Schneckenkuchen mit Pflaumen und Zimt

von Cornelia Augusiak am 23. Oktober 2014

Schneckenkuchen mit Pflaumen und Zimt

[Weiterlesen …]

{ 0 Kommentare }

WESCO: spacige Vorratsboxen & Abfallsammler

von Cornelia Augusiak am 23. Oktober 2014

WESCO Space Tour 24.+25.10.2014 Bad Segeberg und 08.+09.11.2014 in BerlinMetal-Space-zwei [Weiterlesen …]

{ 0 Kommentare }

Adventskalender

von Cornelia Augusiak am 20. Oktober 2014

Ab dem 1. Advent beginnt die besinnliche Zeit. Die Gedanken an Kaminfeuer, Kerzen, Lichterketten, Gebäck, weihnachtlich duftender Tee, wecken die Vorfreude auf die gemütliche Stimmung in der heimischen Stube. Schon jetzt finden wir in den Geschäften Weihnachtsschmuck und Adventskalender. Zu früh, denken Sie? Wer aber dieses Jahr seinen Adventskalender selber gestalten will, sollte rechtzeitig beginnen. Einen originellen Tipp haben wir für Sie bei DEPOT entdeckt. Zeitig genug, damit Sie in aller Ruhe die notwendigen Utensilien besorgen können und anschließend ausreichend Zeit für kreative Bastelstunden haben.

Adventskalender

Alles was Sie brauchen und wie es funktioniert erfahren Sie hier:

[Weiterlesen …]

{ 0 Kommentare }

Gutschein-Rallye 2014

von Cornelia Augusiak am 30. September 2014

Sie sind auf der Suche nach Ihren Traummöbeln? Dann fehlt Ihnen dazu vielleicht nur noch ein Traumgewinn. Jetzt kommt die große MÖBEL KRAFT Gutschein-Rallye in Kooperation mit BB RADIO. Das ist Ihre Chance, denn so einfach sind Sie noch nie an Ihre neuen Traummöbel gekommen.Gutschein Rallye

Start der Gutschein-Rallye

Gehen Sie ab Samstag, den 04.10.2014, in Ihr MÖBEL KRAFT Einrichtungshaus in Vogelsdorf oder Berlin Tempelhof. Hier haben wir für Sie fünf BB RADIO Gewinnspielstühle versteckt. Haben Sie einen Stuhl entdeckt, dann schauen Sie sich die Rückseite der Rückenlehne an. Hier finden Sie ein magisches Wort. Magisch deshalb, weil dieses Wort ist einen 1.000 Euro Gutschein wert. Deshalb sollten Sie es sich unbedingt merken. Weiter geht es, denn wir haben fünf Stühle versteckt. Haben Sie alle fünf Stühle gefunden und sich die fünf magischen Wörter gemerkt? Sehr gut. Jetzt sind es nur noch wenige Schritte. Bewerben Sie sich anschließend auf bbradio.de und sichern Sie sich mit etwas Glück einen 5.000 Euro Gutschein von Möbel Kraft!

Die Gewinnspielrunden:

Es gibt insgesamt 3, in sich abgeschlossene, Gewinnspielrunden. Jede Gewinnspielrunde ist eine Woche lang und es wird am Ende jeder Woche ein Gewinner gezogen!

Nach jeder Woche, werden die Worte auf den Gewinnstühlen ausgetauscht und die Gewinnstühle neu versteckt.

Die Gewinnspiel-Zeiträume:

  • 1. Runde: 04.10. – 08.10.2014
  • 2. Runde: 10.10. – 15.10.2014
  • 3. Runde: 17.10. – 22.10.2014

BB RADIO & MÖBEL KRAFT dücken ganz fest die Daumen!

{ 1 Kommentar }

Außergewöhnliche Kunstwerke selbstgemacht

von Cornelia Augusiak am 23. September 2014

Gestalten Sie Ihr eigenes außergewöhnliches Kunstwerk. Es ist gar nicht so schwer und trotzdem sehr groß in seiner Wirkung. Sie brauchen dazu nur etwas Pappe, schönes Geschenkpapier, Kleber & Schere. Schon kann die Arbeit in Ihrer Kreativwerkstatt beginnen.

Kunstwerk selbstgemacht [Weiterlesen …]

{ 1 Kommentar }

Spaß in der KRAFT Ausbildung – Schokokuss & Rasenski

von Cornelia Augusiak am 23. September 2014

KRAFT Azubis & Schüler des Internats Rohlsdorf messen sich in sportlichen Wettkämpfen

Azubis Gruppenfoto
Hast Du zuviel Energie? Bei KRAFT langweilst Du Dich nie. Was wie ein Werbeslogan klingt, ist bei MÖBEL KRAFT in Bad Segeberg Realität. Neben dem gemeinsamen Büffeln, das am Ende mit Brief und Siegel für den erlernten Beruf endet, erfahren die Auszubildenden bei MÖBEL KRAFT etwas, das nicht minder wertvoll ist und seit Jahrzehnten die Lehrzeit bei dem traditionsreichen Möbelhaus kennzeichnet: Freundschaft, Gemeinschaftssinn und Stärkung der Persönlichkeit. [Weiterlesen …]

{ 1 Kommentar }

Bilder

von Cornelia Augusiak am 16. September 2014

Eine Wand ist nicht nur eine Wand. Eine Wand ist eine große Fläche, auf der wir unsere Kreativität frei ausleben können. Unsere Träume, Sehnsüchte, Dinge die wir mögen, ferne Ziele und Erinnerungen können auf ihr freizügig zum Ausdruck gebracht werden. Bilder mit intensiven Farben, ausdruckstarken Formen oder modernen Trends zeigen einen facettenreichen Weg und wecken das schöpferische Denken, dass jeder in sich trägt. Abstraktes, Stillleben, Pop-Art – erlaubt ist, was gefällt.

Bilder 4

Forschen wir ein wenig in uns selbst, finden wir schnell heraus, welches Bild uns berührt und zu uns passt. Denn genau hier bleibt unser Auge hängen, genießen wir den Moment und hängen unseren Tagträumen nach. Für den einen sind es stimmungsvolle Landschaften, quirlige Städte oder Tieraufnahmen von implusanten Dickhäutern und graziösen Vierbeinern, für den anderen sind es ausdruckstarke Gesichter oder moderne Kunst.

[Weiterlesen …]

{ 0 Kommentare }

Bilder im authentischen Charme

von Cornelia Augusiak am 8. September 2014

Bilder können so viel ausdrücken. Sie zeigen, was wir mögen, wie wir empfinden, wonach wir uns sehnen, was wir suchen. Dabei kommt es nicht auf den Preis an. Ob günstig oder teuer, ob perfekt oder unvollendet, erlaubt ist, was gefällt und dass entscheidet jeder für sich selbst. Die Hauptsache ist, die Bildauswahl und Präsentation kommt vom Herzen.

Typografie-Welcome

[Weiterlesen …]

{ 0 Kommentare }

Herbstdeko

von Cornelia Augusiak am 26. August 2014

Das sind die Farben eines Sommers, der langsam zur Neige geht: Rost, Rot und Gold. Warme Farben, die wir jetzt, mit der aktuellen Herbstdeko, in unsere Wohnung holen können. Auch, wenn der Sommer noch da ist und wir nicht wirklich Lust haben Abschied zu nehmen, Abschied von den warmen Temperaturen und den lauen Sommernächten, die dieses Jahr so rar waren.

Apelt-Tischwäsche

[Weiterlesen …]

{ 0 Kommentare }

Meine Zeit als Schülerpraktikant in einem Möbelhaus

von Cornelia Augusiak am 5. August 2014

Nach den Sommerferien kommt Fabian aus Neuenhagen bei Berlin in die 11. Klasse: Und weil so langsam, ganz langsam, das Ende der Schulzeit naht und der Eintritt in die Berufswelt bevorsteht, hat sich der 15-Jährige entschieden freiwillig (!) in den Sommerferien (!!) als Schülerpraktikant das Arbeitsleben kennenzulernen. Wir finden das sehr löblich und haben ihn am letzten Tag gebeten, ein Fazit seiner Woche zu ziehen.

Praktikant Fabian
„Nun war es soweit, der erste Tag als Schülerpraktikant bei MÖBEL KRAFT stand bevor und ich war extrem aufgeregt. Ich hatte zwar schon mal ein Praktikum gemacht, doch ich wusste nicht, ob ich überhaupt mit meinen 15 Jahren ernst genommen werden würde, oder ob ich, wie man es von manchen Leuten hört, immer nur den Kaffee kochen würde. [Weiterlesen …]

{ 1 Kommentar }